• Realisierung eines IT- Sicherheitskonzeptes unter Berücksichtigung bzw. in Anlehnung an die internationale Zertifizierungsnorm für Informationssicherheitsmanagementsysteme (DIN ISO/IEC 27001)
  • Strukturanalyse der vorhandenen IT-Systeme, präzise Feststellung des Schutzbedarfs, Auswahl und Anpassung von geeigneten Maßnahmen, Basis-Sicherheitscheck, ergänzende Sicherheitsanalyse, Konsolidierung und Umsetzung der Maßnahmen